LUZ Prüfstandssteuerung - Hardware


Übersicht

  • Steuerung
  • Drehgeber
  • Drehzahlabnehmer Kupfer
  • Drehzahlabnehmer LWL
  • Funkfernbedienung
  • Klimabox
  • Lambda
  • Abgastemperatur

Steuerung

  • 24V / 0,5A
  • Drehgeberanschluss 5-24V (NPN oder PNP)
  • Zündungsabnehmer cu Anschluss
  • Zündungsabnehmer LWL Anschluss
  • USB 2.0
  • Funkfernbedienung OnBoard
  • Klimabox am Gehäuse
  • Live NM Analogeingang
  • Optional Lambdaschnittstelle RS232
  • Optional Analogausgänge für externe Bremsen
  • Optional 2 frei konfigurierbare Analogeingänge 0-5V

Drehgeber

  • 5V, 12V, 24V Versorgung einstellbar
  • 500 - 1200 Impulse / U sinnvoll
  • NPN oder PNP Drehgeber möglich - Standard ist NPN

Drehzahlabnehmer Kupfer

Vorteile

  • klein, handlich
  • günstig

Nachteile

  • empfindlich auf streuende oder nicht entstörte Zündungen

 


Drehzahlabnehmer LichtWellenLeiter

(gleich robust wie Kupferabnehmer)

Vorteile

  • sehr unempfindlich gegen streuende Zündungen
  • keine Kupferverbindung zur Steuerung

Nachteile

  • aufwendiger als Kupferlösung
  • unhandlicher als Kupfer
  • Batteriebetrieb oder zusätzliches Netzteil

 


Funkfernbedienung

auch Eingänge vorhanden für Kabelfernbedienung, z.B. für eine Montage am Lenker beim Motorprüfstand


Klimabox

  • Temperatur
  • Absoluter Umgebungsdruck
  • auch örtlich weg von der Box möglich

Lambda

  • Zeitronix ZT2 (siehe Lambda-tuning.de)
  • Breitband - Lambdasonde
  • RS232 Schnittstelle zu meiner Steuerung

Abgastemperaratur

  • in Verbindung mit Zeitronix
  • Abgastemperatursonde bis 1200°